Buchhaltungssoftware auch in kleinen Unternehmen empfehlenswert

Als Unternehmensgründer, egal wie klein das Unternehmen auch sein mag, steht man vor vielen kleinen und großen Herausforderungen. Vieles ist gesetzlich geregelt, aber wer findet sich alleine durch den Dschungel an Gesetzen und Verordnungen? Ratgeber an dieser Stelle sind häufig die Handels- oder Handwerkskammern. Eine gute Quelle für fundierte Informationen zum Thema Gründung ist auch gruendercheck.com.

Ein wichtiges Thema – Rechnungen schreiben

Jedes Unternehmen muss, um sein Geld für die erbrachte Dienstleistung, das gelieferte Werk oder die Ware zu bekommen, eine Rechnung ausstellen. Wie das genau auszusehen hat, dazu hat das Umsatzsteuergesetz eine Reihe von Vorgaben. Angaben in den Rechnungen müssen vollständig und richtig sein. Nur so ist ein Vorsteuerabzug für den Rechnungsempfänger gewährleistet, so sagt es der Umsatzsteuer-Anwendungserlass. Der Empfänger der Rechnung ist dazu verpflichtet, die Angaben auf der Rechnung genau zu prüfen.

Was muss nun alles auf der Rechnung stehen?

Die Rechnung muss den vollständigen Namen und die Anschrift des Unternehmens enthalten, welches die Leistung erbracht hat. Ebenfalls sind die Empfängerangaben wichtig, dabei genügen Großkunden- oder Postfachadressen aus. Wurde ein Dritter mit der Abwicklung der Rechnung beauftragt, darf dieser trotzdem nicht auf der Rechnung erscheinen, beispielsweise mit c/o. Außerdem muss natürlich die Steuernummer des Leistungserbringers enthalten sein, im Fall von Gutschriften gehört auch die Umsatzsteuernummer des Leistungsempfängers auf die Rechnung. Dauerleistungen, wie etwa Mietzahlungen, werden nicht mit einzelnen Rechnungen belegt, die Zahlung erfolgt hier aufgrund des zivilrechtlichen Vertrages. Mit einer einfachen Buchhaltungssoftware wird die Rechnungsstellung wesentlich erleichtert, weil alle erforderlichen Daten einfach im System hinterlegt werden. Auf Knopfdruck erstellt die Software korrekte Rechnungen.

Infos zur Autorin:

Katharina Lange betreibt das Info-Portal www.gruendercheck.com, auf dem sie verschiedene E-Book-Ratgeber rund um die erfolgreiche Selbstständigkeit zum kostenlosen Download zur Verfügung stellt.

Share This

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Wenn ja, sagen Sie es weiter. Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Bekannten.

Buchhaltungssoftware auch in kleinen Unternehmen empfehlenswert

von Katharina Lange Geschätzte Lesezeit 1 min
1